<![CDATA[ Ladekranfahrer / LKW-Fahrer (m/w/d) ]]> Benefits
  • Keine bundesweiten Einsätze
  • Nur Nahverkehr, nur regional (nicht auf dem Rasthof, sondern zu Hause übernachten)
  • Sehr attraktive Vergütung + zusätzliche Prämien und Weihnachtsgeld
  • Sehr sicherer Job - Ganzjahresbeschäftigung - hier wird keiner vor Weihnachten entlassen
  • Betriebliche Altersvorsorge mit Arbeitgeberzuschuss
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • 5-Tage-Woche
  • Die Arbeitskleidung von „Engelbert Strauß“ wird gestellt
  • Kostenfreie Weiterbildungen, z.B. LKW-Module, Staplerschein oder Fahrertraining
  • Sehr gute Verkehrsanbindung, z.B. über die A2 oder A14 oder B1 oder B71
  • Mitarbeiterparkplätze werden zur Verfügung gestellt
  • Sehr gute Verkehrsanbindung mit dem Bus – nächste Haltestelle nur 300 m entfernt
  • Top-Fuhrpark mit Klimaanlage, z.B. von FASSI, PALFINGER, HIAB, MKG
  • Firmenhandy – robust von Samsung
  • Kostenfreie Getränke, z.B. Kaffee und Wasser oder Cola, Fanta, Sprite
  • Gerne Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • Gerne Unterstützung bei der Kita- und/oder Schulplatzsuche
  • Gerne Unterstützung bei privaten Anliegen
  • Sehr familienfreundliches Unternehmen

Unternehmenskultur

  • Wie ist die Personalstruktur im Unternehmen?

    • Insgesamt arbeiten im Unternehmen 40 freundliche Kolleginnen und Kollegen.
  • Wie gehen die Mitarbeiter im Unternehmen miteinander um?

    • Sehr kollegial, aufgeschlossen und ungezwungen - man unterstützt sich gegenseitig und freut sich auf Ihre Unterstützung.
  • Wie ist die Stimmung im Unternehmen?

    • Sehr gutes und angenehmes Arbeiten. Man kann sich auf die Kollegen verlassen und irgendwer macht immer einen Scherz und weiter geht’s.
  • Wo wird gefrühstückt und mittags gegessen?

    • Entweder auf der jeweiligen Baustelle vor Ort oder am Imbiss. Gerne aber auch im freundlichen, modernen Pausenraum in der Zentrale.
  • Gibt es einen „Einstand“?

    • Na sicher. Eine schöne „Mettbrötchenrunde“ mit frischen Brötchen und Gehacktem kommt immer sehr gut an. Bitte die Zwiebeln dann nicht vergessen 😊
  • Was erhält das Geburtstagskind?

    • Das Geburtstagskind erhält einen schönen Gutschein für’s Hobby.
  • Gibt das Geburtstagkind einen aus?

    • Das wird zusammen in Ihrem neuen Team besprochen, aber zu einer Runde Eis im Sommer oder einem schönen Frühstück sagt keiner Nein.
  • Finden Betriebsfeiern statt?

    • Ja, es freuen sich alle auf die tolle Weihnachtsfeier mit DJ und leckerem Weihnachtsessen. Aber jetzt im Sommer wird erst mal wieder schön gegrillt und Eis gegessen.
  • Gibt es auf dem Weg zur Arbeitsstelle oft Staus?

    • Nein, es liegt eine sehr gute Verkehrsanbindung vor, z.B. über die A2 oder A14 oder B1 oder B71
  • Ist die Anfahrt auch mit Bus und Bahn möglich?

    • Ja, es gibt eine direkte Busverbindung. Die nächste Haltestelle ist nur 300 m entfernt.
  • Wie erfolgt die Zusammenarbeit

    • Sie arbeiten sowohl selbstständig und eigenverantwortlich als auch mit den Kollegen im Team, das kommt immer auf den jeweiligen Umfang der Aufträge an.
  • Wie sind die Arbeitszeiten?

    • Sie haben hier nur eine 5-Tage-Woche. Es wird von Montag bis Freitag in der Zeit von 07:00 Uhr bis 16:00 Uhr gearbeitet.
  • Was passiert mit meinen Überstunden?

    • Wenn mal Überstunden anfallen, dann gehen diese auf Ihr Stundenkonto. Sie können dann in Absprache mit der Buchhaltung entscheiden, ob Sie die Stunden ausgezahlt oder als Freizeitausgleich nehmen möchte.
  • Wer ist mein direkter Weisungsbefugter und Ansprechpartner?

    • Ihr direkter Ansprechpartner ist die Disponentin und dann schon die Geschäftsführung selbst.

Fähigkeiten

  • Gesucht werden
    • erfahrene LKW-Fahrer (m/w/d)
    • Kranfahrer (m/w/d)
    • Landmaschinenfahrer (m/w/d)
    • Dumperfahrer (m/w/d)
    • Baumaschinenfahrer (m/w/d)
    • Oder ähnliche Großgerätefahrer (m/w/d)
  • Gerne Ex-Soldaten aus der Logistik- oder Pioniertruppe (m/w/d)
  • Technisches Verständnis wird benötigt
  • Ein Führerschein CE oder C1E mit Zusatz 95 wird benötigt

Aufgaben

Ihre Aufgaben als LKW-Fahrer:

  • Transport von Bürocontainern, Baumaschinen, Maschinenteilen, Anbauteilen oder Gegengewichten für Krane
  • „Alles was auf eine Baustelle muss, aber kein Schüttgut.“

Ihre Aufgaben als Kranfahrer:

  • Positionierung von Bürocontainern, Baumaschinen, Maschinenteilen oder „was sonst so auf einer Baustelle positioniert werden muss“
]]>
<![CDATA[ CNC-Einrichter (m/w/d) bis 20 € pro Stunde ]]> Benefits
  • Sehr attraktive Vergütung bis 20 € pro Stunde
  • Gesundheitsprämie
  • Feste Arbeitszeiten / 5-Tage-Woche (Mo – Fr)
  • 30 Tage Urlaub
  • Betriebliche Altersvorsorge mit Arbeitgeberzuschuss
  • Kostenfreie, individuelle Weiterbildungen und Seminare
  • Sehr gute Verkehrsanbindung, z.B. über die B 184 oder B 187a
  • Sehr gute Anbindung auch mit Bus und Bahn
  • Bahnhof nur 500 m entfernt
  • Mitarbeiterparkplätze werden zur Verfügung gestellt
  • Kostenfreie Getränke
  • Die Arbeitskleidung wird zur Verfügung gestellt
  • Sehr moderner, heller und freundlicher Arbeitsplatz
  • Sehr moderner, modular und vernetzter Maschinenpark
  • An alle Rückkehrer und nach Hausekommer:
  • Sehr gerne Unterstützung bei der Wohnungssuche und
  • Kita- und Schulplatzsuche
  • Sehr familienfreundliches Unternehmen

Unternehmenskultur

  • Wie ist die Personalstruktur im Unternehmen?

    • Insgesamt arbeiten im Unternehmen 298 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und 10 Azubis. In Ihrer neuen Abteilung arbeiten 9 freundliche und kompetente Kollegen und freuen sich auf ihre Unterstützung 😊
  • Wie gehen die Mitarbeiter im Unternehmen miteinander um?

    • Sehr kollegial, aufgeschlossen und ungezwungen - man hilft sich hier immer und gerne gegenseitig.
  • Wie ist die Stimmung im Unternehmen?

    • Na klar hat man auch mal einen schlechten Tag, aber dann macht einer der Kollegen einfach einen Witz, es wird zusammen gelacht und weiter geht’s. Hier kann man sich wirklich auf die Kollegen verlassen.
  • Wo wird gefrühstückt und mittags gegessen?

    • Es gibt einen freundlichen und modernen Pausenraum und zusätzlich eine sehr gute Kantine, in der gerne gefrühstückt und zu Mittag gegessen werden kann.
  • Gibt es einen „Einstand“?

    • Ja, gerne. Eine schöne „Mettbrötchen-Runde“ mit frischem Hack direkt vom Fleischer und warmen Brötchen vom Bäcker kommt immer sehr gut an.
    • Bitte die Zwiebeln dann nicht vergessen 😊
  • Was erhält das Geburtstagskind?

    • Hier gratulieren Ihnen der Meister und Geschäftsführer gerne persönlich. Das ist beiden einfach wichtig.
  • Finden Betriebsfeiern statt?

    • Na klar - wenn nicht gerade „Corona-Zeiten“ sind, dann findet das große Oktoberfest im Bierzelt mit gebratenem Spanferkel, Würstchen und ganz viel guter Laune und zusätzlich eine schöne Weihnachtsfeier statt. Gerne mit Partner.
  • Gibt es auf dem Weg zur Arbeitsstelle oft Staus?

    • Nein, es liegt eine sehr gute Verkehrsanbindung vor, z.B. über die B 184 oder die B 187a. Auch Mitarbeiterparkplätze werden zur Verfügung gestellt.
  • Besteht die Möglichkeit mit Bus und Bahn das Unternehmen zu erreichen?

    • Ja, Sie erreichen die Firma auch sehr gut mit Bus und Bahn. Die Haltestellen sind nur ca. 300 m bis 500 m entfernt.
  • Gibt es Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe?

    • Ja, in unmittelbarer Nähe finden Sie einen Bäcker, Fleischer, Supermarkt u.v.m.
  • Wann beginnt die tägliche Arbeitszeit und wann endet sie?

    • Es wird von Montag bis Freitag in der Zeit von 06:00 Uhr bis 14:30 Uhr gearbeitet.
  • Wie erfolgt die Zusammenarbeit?

    • Nach der Einarbeitungsphase arbeiten Sie zu ca. 80% selbständig und eigenverantwortlich an den verschiedenen CNC-Maschinen. Ihnen steht stets ein erfahrener Kollege als Ansprechpartner zur Verfügung und Probleme werden gemeinsam im Team besprochen und gelöst.
  • Wie schaut es mit Überstunden und Mehrarbeit aus?

    • Es gibt extra ein Stundenkonto von – 40 Stunden bis + 50 Stunden. Sie entscheiden aber selbst nach Absprache, ob sie die Stunden als Freizeitausgleich nehmen möchte oder ob die Stunden ausgezahlt werden sollen. Ab der 51. Stunde werden diese grundsätzlich ausbezahlt.
  • Wer ist der direkte Vorgesetzte und Weisungsbefugte?

    • Ihr direkter Ansprechpartner ist je nach Fertigungslinie der zuständige Fertigungsbereichsleiter.
  • Wie erfolgt die Einarbeitung?

    • Nach der Vorstellung Ihrer neuen Kollegen erfolgt die Einarbeitung sehr strukturiert nach der Einarbeitungscheckliste. Ihre Einweisung erfolgt in allen organisatorischen Aufgaben und Abläufen, u.a. eine Unterweisung im Bereich Arbeitssicherheit, der Abteilungsrundgang mit der Besichtigung aller Räumlichkeiten sowie der CNC-Maschinen und der gesamte Werksrundgang.
    • Die Einarbeitungsphase erfolgt grundsätzlich nach dem 4-Augen-Prinzip. Sie haben immer einen erfahrenen Kollegen an Ihrer Seite. Die praktische Einarbeitung erfolgt systematisch unter ausführlichen Erklärungen der einzelnen Arbeitsschritte und der damit verbundenen Dokumentationsaufgaben.
  • Wie sieht ein typischer Arbeitstag aus?

    • Im morgendlichen Meeting werden die Prioritäten und die Aufgaben besprochen und vergeben. An einer großen Tafel im Vorbereitungsbüro hat die Fertigungsbereichsleitung festgelegt welche CNC-Maschinen umgerüstet, eingerichtet und die Probeläufe durchgeführt und ggf. Störungen behoben werden müssen.“

Fähigkeiten

  • Die Weiterbildung bzw. Weiterqualifizierung zum CNC-Einrichter
  • Verständnis der notwendigen Fertigungsunterlagen, Pläne und Zeichnungen zum individuellen Einrichten
  • Sicherer Umgang mit den gängigen Messmitteln und Messtechniken, wie z.B. Messschieber, Bügelmessschraube oder Oberfläche-Messgerät (Rauheitsmessgerät)
  • Sorgfältige Dokumentation der Mess- und Prüfergebnisse

Aufgaben

  • Einrichtung unserer verschiedensten CNC-Maschinen
  • Behebung von Störungen, z.B. bei Werkzeugbruch
  • Überwachung der Fertigungsprozesse
  • Qualitätssicherung durch Prüfen der Werkstücke mit den gängigen Messmitteln und Messtechniken
  • Durchführung von Korrekturen nach technischen Zeichnungen und Plänen
]]>