KFZ- Mechatroniker / Servicetechniker / Karosseriebauer (m/w/d)

  • Halberstadt, Sachsen-Anhalt
  • Vollzeit
  • JobID: 961
  • offerdetail
  • loc_961

AUF WAS SIE SICH FREUEN KÖNNEN

  • Kindergartenzuschuss
  • 27 Tage Urlaub
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Weiterbildung wird gern gefördert, z.B. wird die Ausbildung zum Servicetechniker unterstützt
  • 2 Samstage im Monat frei
  • Personalrabatt bei Reparaturen und Fahrzeugkauf
  • Kostenfreie Mitarbeiterparkplätze
  • Arbeitskleidung wird gestellt und gereinigt
  • TOP-Technikausstattung
  • kostenfreie Getränke – Wasser, Kaffee und Tee
  • Gute Verkehrsanbindung
  • Sonderzahlungen
  • Angenehmes und gutes Arbeitsklima
  • Aufgeschlossenes Team

FRAGEN & ANTWORTEN ZUM EINSTELLENDEN UNTERNEHMEN

  • Wie ist die Personalstruktur im Unternehmen?

    • Insgesamt sind es 45 Mitarbeiter, davon 20 Angestellte, 13 gewerbliche Mitarbeiter und 12 Azubis.
  • Wie gehen die Mitarbeiter im Unternehmen miteinander um?

    • Der Umgang untereinander ist geprägt von Respekt und Vertrauen und gegenseitiger Unterstützung. Jeder wird gleichbehandelt und kann sich im Team einbringen. Dem Betriebsleiter ist es wichtig für alle seine Mitarbeiter ein offenes Ohr zu haben. Seine Tür steht für alle Mitarbeiter offen und alles was jemanden bedrückt kann besprochen werden. Probleme werden hier durch offene Kommunikation gelöst. Denn nur, wenn über etwas gesprochen wird kann auch eine Lösung gefunden werden.
  • Wie ist die Stimmung im Unternehmen?

    • Die Stimmung ist hier in der Regel sehr gut. Man versucht für die Mitarbeiter eine kleine Wohlfühloase zu schaffen, in der es sich angenehm Arbeiten lässt. Das nahezu freundschaftliche und familiäre Verhältnis unter den Kollegen gibt der Stimmung im Team nochmal Aufschwung. Sicherlich gibt es an stressigen Tagen auch mal ein kleines Tief, aber das verfliegt dann auch schnell wieder.
  • Wo wird gefrühstückt und mittags gegessen?

    • Alle Mitarbeiter aus der Werkstatt treffen sich zur Pause im Pausenraum. Dort gibt es alles was benötigt wird, z.B. einen Kühlschrank und eine Mikrowelle. Gemeinsam schmeckt es dann halt doch besser als allein. Es gibt jeweils eine halbe Stunde Mittagspause und je nach Schicht noch eine halbe Stunde Frühstücks- oder Kaffeepause.
      Kostenloser Kaffee aus einem Vollautomaten und Wasser steht allen Mitarbeitern zur Verfügung. Da dürfen sich alle bedienen.
  • Gibt es einen „Einstand“?

    • Ja, gerne. Entweder frischen Kuchen oder Gehacktes mit Zwiebeln vom Fleischer mit frischen Brötchen. Einfach nochmal nachfragen, was die Kollegen gerne essen. Dann gelingt der Start ins neue Team noch viel besser.
  • Was erhält das Geburtstagskind?

    • Das Geburtstagskind bekommt einen Blumenstrauß vom Betriebsleiter und es wird persönlich gratuliert. Da legt der Betriebsleiter großen Wert drauf. Bei runden Geburtstagen wird dann auch unter den Kollegen gesammelt und ein Geschenk besorgt.
  • Was gibt das Geburtstagskind an seinem Ehrentag aus?

    • Entweder frischgebackenen Kuchen oder auch eine Schlachteplatte mit Mett und Zwiebeln vom Fleischer mit frischen Brötchen.
  • Finden Betriebsfeiern statt?

    • Jährlich findet eine Weihnachtsfeier statt. Da gibt es dann eine richtige Party mit gutem Essen und Tanzmusik, um das Jahr gebührend ausklingen zu lassen. Im Sommer findet auf dem Hof zusätzlich noch ein Grillfest bei schönem Wetter statt.
  • Wann beginnt die tägliche Arbeitszeit und wann endet sie?

    • Die Frühschicht geht Mo. bis Fr. von 7.30 Uhr bis 16.30 Uhr und der Samstag ist frei. Die Spätschicht geht Mo-Fr. von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr und am Samstag von 7.30 bis 13.00 Uhr. Im Moment ist die Personalbesetzung so gut, dass man nur alle 3-4 Wochen eine Spätschichtwoche inkl. Samstag gehen muss und ansonsten Frühschichten hat. Dies ist allerdings immer abhängig von der Personalsituation und kann sich z.B. in der Urlaubszeit auch mal ändern.
  • Wie erfolgt die Zusammenarbeit?

    • Generell hat jeder Mechatroniker seine eigene Bühne und bekommt vom Werkstattleiter seine Arbeitsaufträge am Morgen zugeteilt. Wenn es schwierige Sachen zu bearbeiten gibt oder ein Problem auftritt, unterstützen sich die Kollegen natürlich gegenseitig. Alle Kollegen in der Werkstatt bilden ein gutes Team.
  • Wie schaut es mit Überstunden und Mehrarbeit aus?

    • Wenn Überstunden geleistet werden, dann kommen diese auf ein Zeitkonto und der Mitarbeiter kann dann selbst entscheiden ob er die Stunden abbummeln möchte oder ob sie bezahlt werden sollen. Das Abbummeln der Stunden kann jederzeit in Absprache mit dem Vorgesetzten erfolgen.
  • Welche Weiterentwicklungsmöglichkeiten gibt es?

    • Die Weiterbildung der Mitarbeiter wird vom Unternehmen gefördert. Ein Mechatroniker, der sich zum Servicetechniker weiterbilden lassen möchte bekommt die volle Unterstützung dafür. Es gibt hier sehr viele Aufstiegsmöglichkeiten - Eigeninitiative und Engagement wird belohnt.
  • Wie ist die Unternehmenshierarchie?

    • Als direkter Vorgesetzter gelten der Werksattleiter und der Serviceberater. Danach folgen der Serviceleiter und der Betriebsleiter sowie der Geschäftsführer.
  • Wie erfolgt die Einarbeitung?

    • Der neue Mitarbeiter wird allen Kollegen vorgestellt und in einem Rundgang über das Gelände wird ihm alles gezeigt. Dann erhält er eine Übersicht über alle Mitarbeiter und die Arbeitsprogramme sowie die nötigen Kennwörter. Als direkter Ansprechpartner gilt der Werkstattleiter und je nach Berufserfahrung gibt es für den neuen Mitarbeiter noch einen Mentor aus dem Kollegenkreis, der mit Rat und Tat zur Seite steht. Der neue Mitarbeiter bekommt dann 4-6 Wochen als Orientierungszeit, in der gemeinsam geguckt wird, wo die Potenziale und Interessen des Mitarbeiters liegen und in welchem Bereich er sich wohlfühlt. Die Arbeit soll ja auch Spaß machen. Je nach Berufserfahrung gibt es dann eine Steigerung der zugewiesenen Arbeitsaufträge. Dies wird eng mit dem Werkstattleiter abgestimmt.
Chat Icon 1 Chat Icon 2

IHR FACHWISSEN & IHRE FERTIGKEITEN

Fachkenntnis

  • Abgeschlossene Ausbildung zum KFZ Mechatroniker oder Servicetechniker oder Karosseriebauer
  • Führerschein Klasse B

Ergänzende Kenntnis

  • Problemlösendes Denken, d.h. selbständig neue Lösungen für Probleme finden
  • Analysefähigkeit, d.h. Zusammenhänge erkennen, aber auch zu strukturieren, zusammenzufassen, zu interpretieren und adäquate Schlussfolgerungen ziehen zu können

IHRE AUFGABEN

  • Reparaturdurchführung
  • Den Allgemeinzustand von Kundenfahrzeugen prüfen
  • Mängel festhalten und dokumentieren
  • Beobachtung der Produktqualität und Meldung der Schadensfälle
  • Fachgerechter Einsatz und Nutzung aller verfügbaren Service Informationen zu Reparatur- und Prüfmethoden
  • Reparaturaufträge vollständig, Termin- und Fachgerecht ausführen.
  • Eine größtmögliche Arbeitsqualität bei den übertragenen Aufträgen bezüglich Termintreue, Vollständigkeit und Richtigkeit eigenverantwortlich sicherstellen.
  • Fachliche Betreuung von unterstellten Azubis

GUT ZU WISSEN

Wir von kennt-ihr-einen.de suchen für Unternehmen geeignete Mitarbeiter und für Mitarbeiter geeignete Unternehmen.

kennt-ihr-einen.de bewirbt offene Stellen und stellt den ersten Kontakt zwischen Unternehmen und potentiellen Mitarbeitern her.

Das Ziel unserer täglichen Arbeit ist, dass Mitarbeiter und Unternehmen zueinander finden, die auch zueinander passen.

Bei Kontaktaufnahme nennen wir Ihnen den Namen des jeweils suchenden Unternehmens.

Einstellendes Unternehmen ist immer das suchende Unternehmen, kennt-ihr-einen.de bewirbt offene Stellen und moderiert das Kennenlernen.

Das Team von kennt-ihr-einen.de freut sich auf Ihre Jobanfrage.

  • DETAILS ZUM EINSTELLENDEN UNTERNEHMEN
  • Sitz: Halberstadt, Sachsen-Anhalt
  • Unternehmensart: GmbH
  • Anzahl der Mitarbeiter: 45
  • Branche: Verkauf, Reparatur und Service von Kraftfahrzeugen
  • Anstellungsverhältnis: Vollzeit

ANALOG NACHLESEN

Stellenanzeige drucken

TEILEN

AN FREUNDE & BEKANNTE SENDEN

Bild von Marco Ebeling

MARCO EBELING

Ihr Ansprechpartner

Bei Fragen zum Stellenangebot, zum Unternehmen oder ob wir vielleicht noch andere Jobs für Sie in Petto haben, hilft Ihnen unser Recruiter Marco Ebeling gerne weiter.