Warum? Einfach Bewerber finden

Divider 1

Das Problem

Fachkräftemangel
Unternehmen finden nicht in ausreichendem Maße qualifizierte Fachkräfte.

Durch den Renteneintritt der Babyboomer-Jahrgänge 1946 – 1964, ist eine Erholung der Arbeitsmarktsituation, speziell in den Mangelberufen der Branchen Bau, Metall, Elektro, Pflege & Gesundheit, Logistik und Gebäudetechnik, in den nächsten Jahren nicht zu erwarten.

Statistik zum Fachkräftemangel
Entwicklung Arbeitslose / Erwerbstätige
5 Millionen

Menschen werden in den nächsten 5 Jahren in Rente gehen.

Divider 1

Die Ursachen

Warum es zahlreichen Unternehmen immer wieder schwer fällt qualifizierte Mitarbeiter zu finden.

Laut dem IDW denken bundesweit über 32% aller Beschäftigten über eine berufliche Neuorientierung nach oder sind grundsätzlich bereit für diesen Schritt. Knapp 2% dieser latent Jobsuchenden sucht aktiv. Die restlichen 30% möchten von ihrem potentiellen neuen Arbeitgeber „angesprochen“ werden.

Falsche Suche.
Um die vor genannten 2% aktiv Jobsuchenden buhlt eine große Mehrheit der Unternehmen (93%) auf den gleichen Jobportalen, mit den nahezu gleichen Mitteln (suboptimalen Stellenanzeigen).

Statistik zum Fachkräftemangel
2% Menschen, die aktiv nach einem Job suchen
Statistik zum Fachkräftemangel
93% Unternehmen, die um die aktiv Jobsuchenden buhlen
Statistik zum Fachkräftemangel

Bindungsproblem.
Etlichen Unternehmen fällt es schwer qualifizierte Mitarbeiter zu binden. Unternehmen mit einem Bindungsproblem, haben in zunehmenden Maße auch ein Findungsproblem.

Unzeitgemäßes Personalmarketing.
Es reicht gerade in Mangelberufen nicht mehr aus die Stellenanzeige bei der Agentur für Arbeit zu melden. Mobile Sichtbarkeit ist die Mindestanforderung an jede Stellenanzeige. Online-Personalmarketing zu ignorieren ist wie ein Geschäft zu eröffnen, aber niemandem davon zu erzählen.

Statistik zum Fachkräftemangel
Statistik zum Fachkräftemangel
73% Abbruchrate bei herkömmlichen Stellenportalen
vs.
Statistik zum Fachkräftemangel
34% durchschnittliche Abbruchrate bei KENNT IHR EINEN

Nichtssagende Stellenanzeige.
Die durchschnittliche Abbruchrate zwischen der Erwägung der Stelle bei einem Interessenten und dem Abbruch beträgt 73%. Grund: die Stellenanzeige hat den Bewerber nicht berührt, angesprochen bzw. der Bewerbungsprozess -einschließlich einzureichender Unterlagen- ist zu aufwendig.

Die Lösung

Warum finden wir bei KENNT IHR EINEN Bewerber und viele andere nicht?

Wir sprechen qualifizierte Fachkräfte mit Wunsch nach einer beruflichen Neuorientierung gezielt an. Wir haben uns in diesem Zusammenhang auf die Findung von Personal in Mangelberufen der Branchen Bau, Gebäudetechnik, Metall, Elektro, Logistik sowie Pflege & Gesundheit spezialisiert.

Statistik zum Fachkräftemangel
Divider 1

Bewerberzentriert.
Wir finden Bewerber, weil wir die Personalfindung aus Bewerbersicht denken, d.h. all unsere Maßnahmen sind bewerberzentriert.

Man kann es nicht oft genug wiederholen: Sichtbarkeit, Sichtbarkeit, Sichtbarkeit ist die Mindestanforderung an jede Stellenanzeige resp. Jobkampagne. Die Vielzahl an digitalen und physisch/analogen Kontaktpunkte die wir von KENNT IHR EINEN unseren Kunden zur Verfügung stellen können Sie der folgenden Grafik entnehmen. Sie finden in dieser auch die erforderlichen Zwischenschritte Schritte bis zu einer erfolgreichen Einstellung.

Schauen Sie doch einmal, wieviel Kontaktpunkte Sie mit Ihren Stellenzeigen bisher besetzen.

Kontaktpunkte
Bewerbungsprozess

Einfachster Bewerbungsprozess.
Bei KENNT IHR EINEN liegt die Abbruchrate bei lediglich 34%. Um im Umkehrschluß eine hohe Bewerbungsrate zu erreichen ist -neben einer Vielzahl an Kontaktpunkten, einer „Bewerber begeisternden Stellenbeschreibung“ und einem einfachsten Bewerbungsprozess- der Schritt „Kennen lernen & Vertrauen schaffen“ eine Grundvorraussetzung.

Durchdacht und erfolgreich.
Wir nutzen für die professionelle Bewerberfindung das bewährte „8-Phasen-Modell der Bewerberfindung“.

Statistik zum Fachkräftemangel

Die Erfolge

Ergebnisse aus 2 Monaten Bewerbersuche.

Ein Auszug unserer Jobkampagnen im 12/2019 – 01/2020 gibt Ihnen einen Einblick in die Bewerbungen auf einzelne Jobkampagnen.

Job Anzahl der Kampagnen Bewerbungen
Elektriker 20 89
Mechatroniker 6 12
Anlagenmechaniker H-L-S 6 15
Altenpfleger / Krankenpfleger 3 18
Schlosser / Schweißer 8 88
Servicetechniker 5 40

Zufriedene Kunden

Divider 1

Der Nutzen

Unser Tagesgeschäft und Expertise ist die Bewerberfindung. Wir steigern die Aufmerksamkeit Ihrer Stellenanzeige bei Fachkräften mit Wunsch nach einer beruflichen Neuorientierung. Wir übernehmen für Sie das komplette Personalmarketing bis hin zur Vorauswahl der Bewerber nach Ihren Anforderungen. KENNT IHR EINEN findet mit einer kalkulierbaren Wahrscheinlichkeit Bewerber.

Optimierung des Prozesses der Personalfindung

Hohe Zeitersparnis

Reduktion der Rekrutierungskosten

Umsatz- und Ertragssteigerung durch qualifizierte Fachkräfte

Amortisation der Investition innerhalb eines Jahres

Erleichterung des Alltags für die Geschäftsführung und Personalverantwortliche

Infotermin vereinbaren

Wie viele Mitarbeiter möchten Sie einstellen?

1 Mitarbeiter
2 - 3 Mitarbeiter
4 - 5 Mitarbeiter
6 - 10 Mitarbeiter

In welcher Branche sind Sie tätig?

Bau (Hoch & Tief)
Gebäudetechnik (HLS-Klima)
Elektro
Metall
Pflege & Gesundheit
Logistik
Andere

Welche Art von Mitarbeitern suchen Sie hauptsächlich?

Azubi
Fachkräfte (Berufsausbildung)
Spezialisten (Meister, Techniker, Poliere)
Experten (Ing., BC, MA, Dr.)

Wie viele Menschen sind in Ihrem Unternehmen beschäftigt?

bis 10
bis 50
bis 100
bis 250
Über 250

Über welche Erfahrungen verfügt Ihr Unternehmen mit digitalen Jobkampagnen?

Keine Erfahrung
Erste Erfahrung
Große Erfahrung

Welche Position im Unternehmen beschreibt Ihre Rolle am besten?

Geschäftsführer
HR-Management
Kaufmännischer Leiter
Vertrieb
Marketing
Sonstiges

Vielen Dank für Ihre Angaben. Einer unserer Mitarbeiter wird sich umgehend bei Ihnen melden.

1/8