Industrielackierer (m/w/d)

  • Jena, Thüringen
  • Vollzeit
  • 867
  • offerdetail
  • loc_867

AUF WAS SIE SICH FREUEN KÖNNEN

  • Attraktive Vergütung
  • Pünktliche Lohnzahlung
  • Feste Arbeitszeiten
  • 40h-Woche
  • Ganzjahresbeschäftigung
  • Kindergartenzuschuss
  • Arbeitskleidung wird gestellt
  • Kostenfreie berufliche Aus- und Weiterbildung
  • Aufgeschlossenes Team
  • Sicherer Job

FRAGEN & ANTWORTEN ZUM EINSTELLENDEN UNTERNEHMEN

  • Wie ist die Personalstruktur im Unternehmen?

    • Derzeit hat das Unternehmen 4 Angestellte und 8 gewerbliche Arbeitnehmer.
  • Wie gehen die Mitarbeiter im Unternehmen miteinander um?

    • Die Stimmung ist locker und ungezwungen.
  • Wie ist die Stimmung im Unternehmen?

    • Gut - es wird viel gelacht.
  • Wo wird mittags gegessen?

    • Gegessen wird im Speiseraum der Firma.
  • Geben neue Mitarbeiter einen „Einstand“?

    • Das ist jedem selbst überlassen. Wenn, dann gerne Kaffee und Kuchen.
  • Gibt das Geburtstagskind auf seinen Ehrentag einen aus?

    • Das ist ebenfalls jedem selbst überlassen. Auch hier gerne Kaffee und Kuchen.
  • Finden Betriebsfeiern oder Unternehmungen statt?

    • Ja, es findet eine jährliche Weihnachtsfeier statt.
  • Gibt es auf dem Weg zur Firma oft Staus?

    • Staus gibt es eher selten.
  • Wie erfolgt die Anfahrt zum Arbeitsort?

    • Die Verkehrsanbindung mit dem Pkw ist sehr gut.
  • Gibt es Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe des Arbeitsplatzes?

    • Ja, in ca. 3 km Entfernung gibt es mehrere Möglichkeiten.
  • Wann beginnt die tägliche Arbeitszeit und wann endet sie?

    • Regulärer Arbeitsbeginn ist 6:00 Uhr und Arbeitsende ist 14:30 Uhr.
  • Wird im Schichtbetrieb gearbeitet?

    • Das hängt ganz vom Auftragsbestand ab und wird rechtzeitig angekündigt. Wenn Schichtbetrieb, dann wird im 2-Schicht-System gearbeitet. Die Frühschicht beginnt um 6:00 Uhr und endet um 14:30 Uhr und die Spätschicht beginnt um 14:00 Uhr und endet um 22:00 Uhr.
  • Wie schaut es mit Überstunden und Mehrarbeit aus?

    • Mehrarbeit findet selten statt und ist auftragsabhängig. Gegebenenfalls anfallende Überstunden werden je nach Wunsch des Mitarbeiters ausbezahlt oder in einem Arbeitszeitkonto dokumentiert und dann später „abgebummelt“.
  • Wer ist der direkte Vorgesetzte?

    • Das ist der Produktionsleiter.
  • Wie erfolgt die Einarbeitung?

    • Der Produktionsleiter stellt den neuen Kollegen vor und weist ihn in der ersten Woche in die Abläufe des Unternehmens und die Technik ein. Danach führt der neue Mitarbeiter eigenständig seine Arbeiten aus. Ein erfahrener Kollege steht ihm für Fragen jederzeit zur Verfügung.
Chat Icon 1 Chat Icon 2

IHR FACHWISSEN & IHRE FERTIGKEITEN

Fachkenntnis

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zum Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik (m/w) oder Industrielackierer (m/w) oder berufliche Erfahrung in der Industrielackierung
  • Erfahrung im Umgang mit gängigen Farbspritzsystemen, wie SATA und Wagner Airless System
  • Führerschein Klasse B (PKW) und PKW für die Fahrt zur Firma erforderlich

Ergänzende Kenntnis

  • Problemlösendes Denken, d.h. selbständig neue Lösungen für Probleme finden
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

IHRE AUFGABEN

  • Durchführung von Nasslackierungen aller Art
  • Durchführung von Mess- und Prüfaufgaben
  • Vor- und Nachbereiten von Bauteilen zum Lackieren
  • Bedienung der Anlagenkomponenten

GUT ZU WISSEN

Wir von kennt-ihr-einen.de suchen für Unternehmen geeignete Mitarbeiter und für Mitarbeiter geeignete Unternehmen.

kennt-ihr-einen.de bewirbt offene Stellen und stellt den ersten Kontakt zwischen Unternehmen und potentiellen Mitarbeitern her.

Das Ziel unserer täglichen Arbeit ist, dass Mitarbeiter und Unternehmen zueinander finden, die auch zueinander passen.

Bei Kontaktaufnahme nennen wir Ihnen den Namen des jeweils suchenden Unternehmens.

Einstellendes Unternehmen ist immer das suchende Unternehmen, kennt-ihr-einen.de bewirbt offene Stellen und moderiert das Kennenlernen.

Das Team von kennt-ihr-einen.de freut sich auf Ihre Jobanfrage.

  • DETAILS ZUM EINSTELLENDEN UNTERNEHMEN
  • Sitz: Laasdorf (bei Jena), Thüringen
  • Unternehmensart: GmbH
  • Gegründet: 1998
  • Anzahl der Mitarbeiter: 12
  • Branche: Oberflächenveredelung, Sandstrahlen und Beschichten
  • Expertise: Lackier- und Beschichtungsarbeiten mit verschiedenen Lacksystemen, Korundstrahlen, Glasperlenstrahlen, Edelkorundstrahlen
  • Anstellungsverhältnis: Vollzeit
  • Erwähnenswert: inhabergeführtes Unternehmen mit angenehmen und freundlichen Arbeitsklima

ANALOG NACHLESEN

Stellenanzeige drucken

TEILEN

AN FREUNDE & BEKANNTE SENDEN

Bild von Marco Ebeling

MARCO EBELING

Ihr Ansprechpartner

Bei Fragen zum Stellenangebot, zum Unternehmen oder ob wir vielleicht noch andere Jobs für Sie im Petto haben, hilft Ihnen unser Recruiter Marco Ebeling gerne weiter.